UNTERNEHMENSBERATUNG IN DÜSSELDORF

Die Heraus­forderungen unserer Kunden sind indivi­duell. Daher bedarf es auch indivi­dueller Expertise.

Wie wir arbeiten

Nicht nur für unsere Kunden verändert sich der Markt. Auch Unternehmensberatungen müssen ihr Leistungsangebot weiterentwickeln – davon sind wir überzeugt.
Der Beratungsansatz der düsseldorfer Unternehmensberatung ist durch folgende Eigenschaften geprägt:

Erfahren

Über 15 Jahre Beratungserfahrung im Top-Management garantieren erfolgreiche Projektarbeit. Wesentliche Erfolgsfaktoren stets im Blick. Unser Netzwerk an Führungskräften stellen wir unseren Kunden aktiv zur Verfügung – so werden Projektergebnisse erlebbar und unsere Kunden erweitern ihr eigenes Netzwerk.

Umsetzungsorientiert

Wir bieten realisierte Lösungen statt abstrakter Konzepte – individuell auf den Kunden zugeschnitten. Die Themen, die uns unsere Kunden anvertrauen, machen wir zu unseren eigenen. Oder um es mit den Worten eines unserer Kunden zu sagen: “accoda sind keine typischen Unternehmensberater, sondern Teil des Teams”.

Partnerschaftlich

Unser Kapital sind langjährige Kundenbeziehungen, deshalb geben wir jeden Tag auf’s neue unser Bestes. Denn wir wissen, dass wir genau wie unsere Kunden im Wettbewerb stehen. Partnerschaftlich bedeutet für uns, den Kunden auch über die Ergebnispräsentation hinaus bei wichtigen Fragestellungen zu begleiten.

WAS UNS AUSZEICHNET

Mit Schulnote 1
BEWERTEN UNSERE AUFTRAGGEBER DIE ZUSAMMENARBEIT MIT ACCODA
Über 0 %
UNSERER KUNDEN BEAUFTRAGEN UNS FÜR WEITERE PROJEKTE
0 %
UNSERER NEUEN PROJEKTE BASIEREN AUF WEITEREMPFEHLUNGEN

FÜHRENDE FINANZDIENSTLEISTER VERTRAUEN AUF DIE LEISTUNGEN VON ACCODA

GESCHÄFTSFÜHRUNG DER UNTERNEHMENSBERATUNG IN DÜSSELDORF

Bodo Lechtermann accoda

Bodo Lechtermann

Wachstumsstrategien mit Pragmatismus aus dem Münsterland

Während des betriebswirtschaftlichen Studiums an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster hat Bodo Lechtermann ein universitäres Traineeprogramm bei der Douglas Holding absolviert, bei internationalen Konzernen wie der Lufthansa in New York gearbeitet und sein Studium mit Prädikatsexamen als Diplom-Kaufmann abgeschlossen.

Nach dem Studium war Bodo Lechtermann 10 Jahre für eine renommierte Unternehmensberatung in Düsseldorf tätig. Als Senior Manager hat er dort die Versicherungssparte aufgebaut und führende Versicherungsunternehmen beraten.

Bei accoda leitet Bodo Lechtermann Projekte zur Entwicklung und Umsetzung integrierter Omnichannelstrategien für führende Versicherungskonzerne. Mit wachstums­orientierten Vergütungsmodellen, ganzheitlichen Beratungs- und Verkaufskonzepten, arbeitsteiligen Vertriebsstrukturen und dem Aufbau zentraler Kundenmanagementeinheiten steigert er die Vertriebsleistung seiner Kunden nachhaltig.

Alexander Hofmeier

Vorausdenker in der digitalen Welt  und verlässlicher Partner bis in den Maschinenraum

Im Rahmen seines Studiums an der Hochschule Ulm/Neu-Ulm war Alexander Hofmeier bereits auf nationaler und internationaler Ebene im Projektportfoliomanagement (EADS, Siemens) sowie in der Strategieberatung für Horvàth & Partners tätig.

Nach Abschluss des Studiums war Alexander Hofmeier 6 Jahre für eine renommierte Unternehmensberatung in Düsseldorf tätig, wo er zuletzt als Senior Manager führende Versicherungen bei Vertriebsfragen im Online-Kanal und im persönlichen Vertrieb beraten hat.

Bei accoda verantwortet Alexander Hofmeier Projekte im Bereich Digitalisierung. Mit innovativen Arbeitsweisen aus der Startup-Welt, datengetriebenen Marketingkonzepten, integrierten Online- und Multikanalstrategien und begeisternden Service-Angeboten hilft er seinen Kunden, die Potenziale der digitalen Welt zu realisieren. Hierbei hat er immer auch die Schnittstelle in den persönlichen Vertrieb im Blick, um die Endkundenerwartungen abhängig von Situation und Versicherungsprodukt zu erfüllen und zu übertreffen.